Profil

 

Profil

Die Firma Chroma – Susanne Sauter Studio wurde im Sommer 2017 als Einzelfirma gegründet.  Breites Interesse, Fachwissen und ein grosser Erfahrungshorizont, sowie ein solides Netzwerk mit Fachkräften aus den Bereichen Kunst, Architektur, Kreativgewerbe und Handwerk ermöglichen es, vielseitige und komplexe Projekte umzusetzen.

 

Kunst und Architektur stehen in Zentrum meiner Interessen. Nach einer handwerklichen Lehre als Malerin, dem Studium der Bildenden Kunst und einer Weiterbildung als Kuratorin, ist für mich die Auseinandersetzung mit architektonischen Räumen ein naheliegender, alles verbindender Schritt. Als ästhetischer Mensch fasziniert mich die gebaute Umwelt in allen Aspekten. Gerne leiste ich einen Beitrag um Räume anregend und situationsgerecht zu gestalten. Dabei sind mir auch soziale und ökologische Aspekte wichtig. Wo immer möglich setze ich ökologisch vertretbare Materialien ein. Bei der Wahl von Materialien und Verfahren werden  auch Kriterien der «grauen Energie» mitgedacht. Die Begriffe Ästhetik, Ökologie und Materialität prägen die Arbeitsweise, die bei Chroma-Studio gepflegt wird.

 

Denkmalpflege und Umnutzung

Die modulare Weiterbildung in Denkmalpflege und Umnutzung an der Berner Fachhochschule eröffnet mir neue Möglichkeiten. Der Einblick in die denkmalpflegerische Arbeitsweise erschliesst nicht nur umfassendes Fachwissen, es ermöglicht auch anders über die Farbgebung im historischen Kontext nachzudenken. Ein interessantes Spannungsfeld öffnet sich, wenn es darum geht im Bestand oder ergänzend dazu eine angemessene Farbpalette zu entwickeln, die den historischen Wert hervorzuheben vermag und auch zeitgenössischen Ansprüchen entspricht.

 

Erfahrung

 

Ausbildung

 

Fachspezifische Kurse

  • Die Welt der mineralischen Farben
  • Lehmbaustoffe
  • Farbmaterialien in der Denkmalpflege

 

Susanne Sauter, Kunsthalle Schlieren
Susanne Sauter, Kunsthalle Schlieren