Schulhaus Gabler

Farbkonzept für zwei Essräume und Küche

Der Umbau der neu­en Küche mit zwei Ess­räu­men im denk­mal­ge­schüt­zen Gab­ler Schul­haus, im Enge-Quar­tier in Zürich, erfor­dert ein der Situa­ti­on ent­spre­chen­des Gestal­tungs- und Farb­kon­zept. Der ästhe­ti­sche Ansatz berück­sich­tigt die his­to­ri­sche Bau­sub­stanz des für die Zeit typi­schen klas­si­zis­ti­schen Schul­haus­baus aus dem 19. Jahrhundert.
Der Ein­griff wird aber auch den aktu­el­len Bedürf­nis­sen einer Pri­mar­schu­le gerecht, dem Wunsch nach Farbigkeit.

 


Archi­tek­ten:
Raum­fal­ter Architekten
Aus­füh­rung:
Maler­ge­schäft Feurer
Umsetzung:

2021