Ein Wandbild für steht für eine innovative Firmenkultur

Kunde:
SSM Textile Machinery
Architekt:
Meyer Partner Architekten GmbH
Zusammenarbeit mit:
Sabine Henn, Farbgestaltung

Für eine inter­na­tio­nal täti­ge Fir­ma in der Tex­til­ma­schi­nen­bran­che ent­wi­ckeln wir ein Wand­bild, das zum Jah­res­en­de 2020 im reprä­sen­ta­ti­ven Bereich auf­ge­malt wird.

Mit dem visu­el­len Bezug zur Fir­men­tä­tig­keit nimmt das Wand­bild eine wich­ti­ge iden­ti­täts­stif­ten­de Rol­le ein und wie­der­spie­gelt eine inno­va­ti­ve und krea­ti­ve Fir­men­kul­tur. Stolz kön­nen Kun­den durch die Räu­me geführt wer­den, bis zu den Showräu­men, wo sie die neus­te Tech­no­lo­gie aus der Bran­che begut­ach­ten kön­nen. Das Wand­bild und das umge­ben­de Farb­kon­zept von Sabi­ne Henn ver­mit­teln eine gepflegt Arbeits­um­ge­bung, wel­che zu Inno­va­ti­on und Krea­ti­vi­tät anregt und jeden Tag für eine bele­ben­de und abwechs­lungs­rei­che Atmo­sphä­re sorgt.
Wie ein Band zieht sich das Mus­ter durch den Raum, es ist flies­send und reisst nicht ab. Wie auf der Ober­flä­che einer auf­ge­wi­ckel­ten Faden­spin­del ent­ste­hen haar­schar­fe, regel­mäs­si­ge, dia­go­nal- sym­me­tri­sche Rhom­ben. Je nach Licht­ein­fall und Blick­win­kel wer­den die For­men unter­schied­lich wahr­ge­nom­men. Aus einem Faden ent­steht ein prä­zi­ses Gebil­de.
Die Far­big­keit bezieht sich auf das umge­ben­de Farb­kon­zept. Die Far­ben sind zahl­reich und doch zeich­net sich bei genau­em Hin­schau­en eine Regel­mäs­sig­keit ab. Wo immer der Blick ver­weilt ent­ste­hen inter­es­san­te Farb­kom­bi­na­tio­nen, die in sich har­mo­nisch sind.